Sie sind hier: Aktuelles » 

Aktiv werden

Wir brauchen Dich! Erfahre mehr über das Ehrenamt beim DRK

56 Helferinnen und Helfer bei Waldbrandübung im Einsatz

Am Samstag, den 11. Oktober, war es mal wieder soweit. Das Brandschutz- und Rettungsamt führte seine jährliche Katastrophenschutzübung durch. Übergreifendes Übungsthema dieses Mal: ein großer Waldbrand.

Insgesamt 210 Helferinnen und Helfer waren an diesem Tag zusammen gekommen. Neben dem Brandschutz- und Rettungsamt waren die Freiwilligen Feuerwehren der Hansestadt Rostock, der Malteser Hilfsdienst und 56 Einsatzkräfte der DRK-Bereitschaften Rostock beteiligt.

7.30 Uhr trafen sich alle Einsatzkräfte zu einer ersten Besprechung. Gegen 9 Uhr erfolgte dann die Alarmierung und die Umsetzung der übertragenen Aufgaben. Für die DRK-Freiwilligen bedeutete das volles Programm: Aufbau einer Notunterkunft im Marinestützpunkt Hohe Düne, die Vorbereitung zur Evakuierung von Markgrafenheide, die Evakuierung von 10 Personen mit Rauchgasintoxikation, die Registrierung aller Einsatzkräfte sowie der eventuell zu Evakuierenden und die Essensversorgung aller 210 Einsatzkräfte vor Ort.

16.45 Uhr konnte die Übung nach Rückrüstung und der Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft für alle Ehrenamtlichen des DRK erfolgreich beendet werden.

Ein großer Tag - eine große Leistung! Wir danken uns ganz herzlich für die Einsatzbereitschaft aller ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer.

15. Oktober 2014 10:11 Uhr. Alter: 7 Jahre