Sie sind hier: Aktuelles » 

Aktiv werden

Wir brauchen Dich! Erfahre mehr über das Ehrenamt beim DRK

DRK im Sondereinsatz: Bereitschaften und Rettungsdienst sichern Rostocker Großveranstaltungen ab

Was wäre ein toller Sommer bloß ohne Open Air-Events? Kaum vorstellbar! Beach-Party, Stadtlauf, Hafenfest - die DRK Bereitschaften und der Rettungsdienst sind auf vielen Großveranstaltungen in und um Rostock im Einsatz - an diesem Wochenende erneut auf der traditionellen 24. HanseSail.

Ganz Warnemünde stand Kopf, als am 25. und 26. Juli die große NDR- und N-JOY-Party prominente Musiker an den Strand lockte, um gemeinsam mit unzähligen Besuchern das Sommerwetter zu feiern. Auch das DRK Rostock war mit von der Partie und sicherte mit jeweils 50 Einsatzkräften die Veranstaltung ab.

Beim 12. hella Nacht Marathon war das DRK gleich in doppelter Hinsicht vertreten. 120 Einsatzkräfte aus Rostock, Doberan, Schwerin, Neubrandenburg, Suhl, Forst und aus der Uckermark in Brandenburg und drei Notärzte übernahmen die medizinische Versorgung. Insgesamt gab es 112 Hilfeleistungen - zum Glück keine schweren Verletzungen. Meist wurden Pflaster und Ruhe nach Stürzen benötigt oder der Kreislauf bereitete Probleme. Vor allem in der Zeit zwischen 22 und 23 Uhr war das Zelt bis auf den letzten Platz gefüllt. Die Helfer hatten alle Hände voll zu tun.

Auch DRK-Staffeln und Einzelläufer gingen beim Marathon an den Start, waren begeistert von der Atmosphäre, der Unterstützung der Kollegen und erliefen sich vordere Platzierungen. Die DRK-Wasserwacht landete mit einer tollen Zeit auf Platz 9. Ein Team der Rostocker DRK-Werkstätten freute sich über einen beachtlichen 14. Platz. 

Traditionell sorgen die Ehrenamtler auch in diesem Jahr dafür, dass Besucher und Teilnehmer der HanseSail im Notfall am kommenden Wochenende kompetent versorgt werden. So richtet der Sanitätszug der Bereitschaft in Warnemünde einen Behandlungspatz ein und ist im Ostseebad mit Sanitätsstreifen präsent. Im Stadthafen übernehmen die Sanitäterinnen und Sanitäter unter anderem die Absicherung der Bühnenveranstaltungen. Unterstützung erhält der Sanitätszug von den DRK-Kreisverbänden aus Halle und Neubrandenburg. Am 7. August beginnt auch der Einsatz der Rostocker DRK-Wasserwacht. Mit je zwei Booten überwachen die Rettungsschwimmer den Stadthafen und die Ostsee vor Warnemünde. Höhepunkt und Abschluss dieses Einsatzes wird am 10. August die "Parade der Nationen" - angeführt von den Booten der DRK-Wasserwacht.

Der DRK Kreisverband Rostock e.V. ist immer wieder auf der Suche nach Freiwilligen, die unsere Bereitschaft unterstützen wollen. Unter nachfolgendem Link finden Sie alle aktuellen Ausschreibungen. Seien Sie dabei und werden Sie Teil der Bereitschaften!

4. August 2014 14:47 Uhr. Alter: 7 Jahre